Beratung & Konfliktlösung

BERATUNG und MODERATION – Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung als Beraterin (oft in Themen der Nachhaltigkeit, Klimaschutz und -wandel, Gesundheit, Inklusion) unterstütze ich Kommunen und Unternehmen bei der Auseinandersetzung mit ihren Aufgaben, der Umgestaltung von Prozessen und damit auch der Etablierung neuer Themen. Mir ist es wichtig, dass alle ein gemeinsames Verständnis über die Ziele und die (sich ändernden) Aufgabenschwerpunkte und Arbeitsverhältnisse gewinnen und sich mit ihren eigenen Fragestellungen wahrgenommen fühlen. Das gilt für eine Organisation, ein Team genauso wie für jede Einzelperson.

Ich moderiere Dialogprozesse zu Entscheidungsfindungen oder Veränderung und auch Informationsveranstaltungen beispielsweise als Podiumsdiskussion oder in Symposien.

KONFLIKTE – nutzen Sie die Energie positiv, die Konflikten innewohnt

Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage.
Martin Buber

KONFLIKTE gehören zum Leben, jeder kennt sie im Beruf oder Privatleben. Letztendlich sind sie unvermeidbar, wo Menschen sich begegnen. Meinungsaustausch und damit auch Meinungsverschiedenheiten sind wesentliche Elemente der zwischenmenschlichen Kommunikation, der persönlichen Entwicklung und des lebenslangen Lernens. Konflikte bringen uns weiter, wenn es uns gelingt, sie konstruktiv zu lösen.

Konflikte haben viele Ursachen. Oft denkt jeder, im Recht zu sein, die „richtige“ Wahrheit zu kennen und jeder wartet auf das Entgegenkommen des anderen – so passiert erstmal nichts, auch keine Klärung. Auf diesem Weg können sich Konflikte in Stufen bis hin zur totalen Eskalation entwickeln. Gut vorstellbar, wieviel Energie durch ungelöste Konflikte gebunden wird, wie sehr Unternehmen dadurch beeinträchtigt werden und die Produktivität sinkt. Im Privaten leiden die Beziehungen und womöglich auch die Gesundheit durch ungeklärte Konflikte.

Ich helfe Ihnen mit professionellem Knowhow und ausgewählten Methoden (von systemischen Fragestellungen bis zu Perspektivwechsel und Rollenklärung) einen bestehenden Konflikt zu durchdringen, zu verstehen und zu entschärfen. Die streitenden Parteien können zurück zu einem konstruktiven Dialog und zu einer gemeinsam akzeptierten Lösung finden. Dabei darf die eigene Position auch stehen bleiben, sie kann wertgeschätzt werden und einen wichtigen Input für eine gute Lösung liefern. Als Konfliktmoderatorin bin ich allparteilich und unvoreingenommen.

Meine Arbeit erfolgt mit Ihnen als Einzelperson und auch in anderen Settings, bilateral oder an Runden Tischen und in unterschiedlichem Umfeld sowohl in (Familien-) Unternehmen, Verwaltung und anderen Institutionen.

Konfliktlösung

KONFLIKTE – nutzen Sie die Energie positiv, die Konflikten innewohnt

Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage.
Martin Buber

Konflikte gehören zum Leben, jeder kennt sie aus dem Privatleben oder dem Beruf. Letztendlich sind sie unvermeidbar, wo Menschen sich begegnen.

Meinungsaustausch und damit auch Meinungsverschiedenheiten sind wesentliche Elemente der zwischenmenschlichen Kommunikation, der persönlichen Entwicklung und des lebenslangen Lernens. Konflikte bringen uns weiter, wenn es uns gelingt, sie konstruktiv zu lösen.

Konflikte haben viele Ursachen. Es werden soziale Konflikte, Wertekonflikte, Interessenskonflikte, Machtkonflikte, Rollenkonflikte … unterschieden. Oft denkt jeder, im Recht zu sein, die „richtige“ Wahrheit zu kennen und jeder wartet auf das Entgegenkommen des anderen – so passiert erstmal nichts, auch keine Klärung. Auf diesem Weg können sich Konflikte in Stufen bis hin zur totalen Eskalation entwickeln. Gut vorstellbar, wieviel Energie durch ungelöste Konflikte gebunden wird, wie sehr Unternehmen dadurch beeinträchtigt werden und die Produktivität sinkt. Im Privaten leiden die Beziehungen durch ungeklärte Konflikte und womöglich auch die Gesundheit.

Ich helfe Ihnen mit professionellem Knowhow und ausgewählten Methoden (von systemischen Fragestellungen bis zu Perspektivwechsel und Rollenklärung) einen bestehenden Konflikt zu durchdringen, zu verstehen und zu entschärfen. Die streitenden Parteien können zurück zu einem konstruktiven Dialog und zu einer gemeinsam akzeptierten Lösung finden. Dabei darf die eigene Position auch stehen bleiben, sie kann wertgeschätzt werden und einen wichtigen Input für eine gute Lösung liefern.

Neben Wissen aus der Konflikttheorie, systemischen Lösungsansätzen und prozessorientierten Interventionen hilft mir das Konzept der Achtsamkeit und auch des Mitgefühls  mit ihnen gemeinsam Handlungsalternativen zu entwickeln. Meine Arbeit erfolgt individuell, in 2-er-Gruppen und auch in kleinen und  großen Teams.